Müssen Brillengläser entspiegelt sein?

Brillengläser klar, hell und unsichtbar – das schafft nur eine Entspiegelung.

Jeder kennt vermutlich Reflexe und Spiegelungen an Fensterscheiben. Bei einer Brille, die man immer vor Augen hat, möchte man das eher nicht. Denn Reflexionen sind störend und irritierend. Mit einer Entspiegelung veredeln Sie sozusagen Ihre Brillengläser:

Mit entspiegelten Brillengläsern sehen Sie durch Ihre Brille alles deutlich klarer und transparenter. Bei Dämmerungs- und Nachtfahrten sind superentspiegelte Gläser somit erste Wahl– letztendlich auch für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.
Ein weiterer positiver Effekt ist, dass Ihre Augen natürlich und klar durch die Brille wahrgenommen werden.

Müssen Brillengläser entspiegelt sein?

Moderne Entspiegelungen als Schichtpaket

Moderne Entspiegelungen werden heutzutage häufig als Schichtpaket angeboten. So ist bei Kunststoffgläsern eine Hartschicht kombiniert, die Ihre Gläser härter und kratzfester macht.

Darüber hinaus gibt es weitere Veredelungsmöglichkeiten, mit denen Sie den Komfort Ihrer Brille verbessern:

  • Lotus-Effekt für leichteres Brille Reinigen
  • Antistatik für eine länger saubere Brille
  • Blaulicht-Filter für PC oder Autofahrten in der Dunkelheit

Wir beraten Sie gerne, welche Entspiegelung für Sie die richtige ist. Kommen Sie vorbei und testen den Effekt einer guten Entspiegelung an unseren Mustergläsern.

Wir freuen uns auf Sie.